eBook: Papierkram auf Wiedersehen - Ausschreiben neu gedacht

Wissen rund um die Themen Ausschreibungen, Vergabe und Digitalisierung. Ausschreiben neu gedacht - Papierkram auf Wiedersehen - unter diesem Motto steht unser neues, digitales eBook, das Papierkram, endlosen Telefonaten, Ordnerstapeln und BCC-E-Mails den Kampf ansagt!

Jetzt kostenlos herunterladen
Thank you! We've received your submission.
Something went wrong while submitting the form.
Email not accepted, please use your business email.
Phone number not accepted, please try another phone number.
abv.bg
aol.de
gmx.com
freenet.de
web.de
yahoo.de
googlemail.de
hotmail.com
aol.com
gmx.de
hotmail.de
icloud.com
yahoo.com
t-online.de
icloud.de
gmail.com
gmx.net
outlook.com
googlemail.com
mail.com
arcor.de
outlook.de
0123456789
123456789
1234567890
012345678
01234567
12345678
1234567
0123456

Wir von Cosuno denken das Ausschreiben neu, digital und effizient und genau dieses Wissen möchten wir dazu mit Ihnen teilen. Mit diesem eBook bekommen Sie nicht nur essentielles Fachwissen rund um das Thema Ausschreibung und Vergabe, sondern erhalten auch praktische Tipps und Leitfäden, wie Sie Ihr Ausschreiben am besten digitalisieren können. Folgende Inhalte erwarten Sie in unserem eBook:

ebook Inhalt

1. Wissen kompakt – Alles rund um das Thema Ausschreibung und Vergabe

2. Ausschreibungen digitalisieren – Gründe und Vorteile am Beispiel von Cosuno

3. In 5 Schritten zum digitalen Ausschreibungsmanagement

4. Insider-Tipps für Ihr digitales, privates Ausschreibungsmanagement

5. Das Cosuno Netzwerk – eine Datenbank, tausende neue Kontakte

Die Branche muss aufholen

Trotz hoher Auftragslage und Bauboom ist das Baugewerbe eine der undigitalsten Branchen überhaupt. Dieser Zustand trägt dazu bei, dass sich die Produktivitätsentwicklung der Baubranche negativ auf das gesamtwirtschaftliche Produktivitätswachstum auswirkt. Der Bausektor ist in den letzten Jahrhunderten vergleichsweise wenig effizienter geworden und arbeitet oft mit veralteten Tools und wenig automatisierten oder digitalen Prozessen. Das muss sich ändern!

Die Digitalisierung der gesamten Baubranche ist ein notwendiger Schritt, um dem kommenden Bauboom auch in den nächsten Jahren standhalten zu können. Dabei gibt es natürlich nicht nur Möglichkeiten zur Digitalisierung in Leistungsphase 6 und 7, sondern auch zahlreichen andere Prozesse, die sich durch digitale Tools, Anwendungen oder Systeme optimieren lassen. Warum also genau im Ausschreibungs- und Vergabemanagement beginnen?

Ausschreiben und Gewinnmargen: ein klarer Zusammenhang!

In der Leistungsphase 6 und 7 wird bis zu 70% über die Gewinnmarge entschieden!

Denn in diesen beiden Phasen wird verhandelt, zu welchem Betrag bestimmte Leistungen eines spezifischen Gewerkes vergeben werden. Die sogenannte Vergabemarge stellt den Grundstein für die Marge von Bauprojekten da und hat somit immense Auswirkungen auf die Gewinnspanne am Ende. Auch wenn noch weitere Faktoren, wie Materialpreissteigerungen, Nachträge oder Bauverzögerungen dazukommen können, bildet die Vergabe die Grundbasis für den ganzen Bauprozess und ist deshalb ein optimale Phase, um mit Digitalisierung im Unternehmen zu starten und das Ausschreiben effizienter und produktiver zu gestalten.

Das Problem: Manueller Aufwand und Ineffizienz

In der Leistungsphase 6 und 7 gibt es immer noch eine Menge Probleme, denen Einkäufer, Planer und Architekten häufig begegnen und die ohne ein digitales Tool kaum gelöst werden können:

  • Massiver Zeitaufwand beim Verschicken und Nachverfolgen von Ausschreibungen
  • Unübersichtliche Ablage der Nachunternehmer-Datenbanken: Veraltete Daten, Dubletten, keine Bewertung
  • Zu geringe Rücklaufquoten, zu kleines Netzwertzwerk bei speziellen Gewerken
  • Eingang von Angeboten in verschiedenen Kanälen: E-Mail, PDF, GAEB, eingescannt oder analog
  • Manuelle und aufwändige Umträge der Angebote in einen Preisspiegel: hohe Fehlerquote
  • Keine historische Analyse von vergangenen Bauprojekten
  • Unzureichendes Bescheinigungsmanagement: Scheinselbstständigkeit und Schwarzarbeit sind in der Baubranche keine Seltenheit
„Der Einkauf kostete uns enorm viel Zeit. Hunderte von Nachunternehmern mussten mit sich ständig ändernden Plänen versorgt, Preise verglichen und Bescheinigungen angefragt und aktualisiert werden. Diese Prozesse, die sonst über BCC und E-Mail Verteiler laufen, wollten wir optimieren und sind deshalb eine Partnerschaft mit Cosuno eingegangen.”

- Dennis Beckmann, Einkaufsleiter und Prokurist bei der Lindemann Gruppe

Neugierig geworden? Downloaden Sie sich jetzt völlig kostenlos unser eBook und lernen Sie digitales Ausschreiben.

Oft gestellte Fragen

No items found.